Wetter Online

Dienstag, 27. Februar 2018

Neue Seifen

Es war wieder Seifelzeit. Ich komme immer wieder auf die schlichten unaufgeregten Seifen zurück.

Hier sind die letzten, die am Schneesonntag bzw. davor entstanden sind.

Kaffeeseife

Hamburger Januarhimmel

Altwiener Kokosseife

Bananenseife

Arganölseife
Haarseife Sonnengöttin
Kleine Wanderungen haben wir auch wieder unternommen, nur leider war der Akku des Handys zu schwach für Fotos. Letzten Samstag ging es nach Kaltehöfe in HH-Moorfleet. Mal sehen, wohin die nächste Wanderung geht. Allerdings muss dafür erst wieder der Schnee tauen. Ist relativ ungewohnt für uns Hamburger, so kalte Temperaturen und Schneemengen. 


Sonntag, 11. Februar 2018

Kleine Wanderung in Moorburg

Aufgrund der tollen App sind wir gestern in Moorburg/Hamburg gewesen und 7 km auf dem Deich an der Elbe gelaufen bzw. zum 1841 erbauten 7 m kleinen Leuchtturm. Auch eine Ecke, die wir nicht kannten ...











Lebenszeichen :-)

Ich muss zugeben, dass ich den Blog sträflich vernachlässige. Das liegt an den vielen Dingen, die ich so tue ;-)
Im September haben wir den 3-wöchigen Urlaub zur Komplett-Renovierung gebraucht mit entsprechenden Nachwehen. Das ganze Haus streichen lassen und neue Möbel und Lampen für das Wohnzimmer gekauft. Das Kinderzimmer wurde Hobbyzimmer - zu meiner Freude. Mit Platz für Wolle, Seifen und Nähmaschinen, ganz herrlich. Da oben findet man mich meist, wenn mein Mann Sport guckt, so geht jeder seinen Interessen nach.
Das heißt nicht, dass wir nichts zusammen machen, im Moment benutzen wir zum Beispiel eine neue App und machen kleine Wanderungen auf Wegen, die uns gänzlich unbekannt sind. Das ist toll, man lernt die Umgebung neu kennen.

Nach der Renovierung hab ich langsam Weihnachten vorbereitet mit Keksen usw. Das haben wir auch alles gut hinter uns gebracht. In den freien Tagen um die Feiertage sind einige Seifen entstanden. Um Weihnachten gehen immer so einige weg.















Das war nur ein kurzer Einblick in die neue Seifenwelt. Wer mehr wissen möchte, kann meinen Flyer anschauen. Der ist unter www.lummerland10.de zu finden. Alle Fotos werden jetzt zuviel ;-)


Und in letzter Zeit hab ich meist genäht, Shirts, Unterhosen. Ich liebe diese bunten Büxen aus Resten, sie sind einfach unglaublich robust und bequem. Okay, sie sehen eher sportlich aus als alles andere, aber ich mag das.

Zwischendrin wird natürlich immer irgendwas gestrickt, ohne geht es nicht.

Irgendwas ist ja immer, eben hab ich grad 5 Flaschen Shampoo gemixt. Manchmal werden Cremes gerührt, was so gebraucht wird. Darum ist der Blog so oft nicht gepflegt...

Und werden die Tage langsam wieder heller und länger, zum Glück.

Samstag, 5. August 2017

Schwups, und schon ist August

Der Sommer ist schon wieder einige Zeit in Gang, nur aufgrund der schlechten Wetterlage merkt man davon gar nichts. Es regnet in Hamburg fast täglich, Temperaturen sind zwischen 20 und 25 Grad. Gut, ich mag keine 35 Grad, aber Sommer ist dieses auch nicht. 
Daher hab ich etwas Zeit an der Nähmaschine verbracht, Shirts (versucht) zu nähen und es entstehen schon kleine Weihnachtsgeschenke, ja - jetzt schon. Was weg ist, ist weg. Dafür hab ich auch schon diverse Marmeladen gekocht. 


Erdbeermarmelade (insgesamt 8 kg verkocht)

So sieht es im Kellerregal aus



Ja, und im Tauschfieber bin ich grad. Seifen werden verschickt und getauscht gegen wunderbare Schmuckteile von Martina (Teerose), selbstgefärbte Wolle für Socken von Vanessa, gestrickte Socken von Conny (davon verschenke ich welche).
Schmuck von Martina


Wolle von Vanessa
Socken von Conny


Tolle Sachen, nur jetzt muss ich langsam neue Seifen machen, hahaha. Es hört irgendwie nie auf, aber das ist ja gut so. Dann kann ich nämlich neue Seifenformen und Farben testen, geht bald wieder los.  

Ach so, stricken tu ich zwischendurch natürlich auch, ein Pullover und Socken sind entstanden. 

Und wir hatten Besuch im Nebengebäude von einer Ringelnatter, die ordentlich fauchen kann und stinkige Düfte abgibt, wenn man sie einfangen will. Wir konnten sie fangen und auf der Wiese aussetzen. 

Die Fotos folgen hier.


Unsere Katze sonnt sich auf dem Küchentisch ;-)




 
























Der nächste Urlaub ist erst im September, aber das ist ein Renovierungsurlaub und ich weiß nicht, inwieweit Zeit für kreatives Chaos ist, mal schauen. 

Dienstag, 16. Mai 2017

Urlaub auf Rügen

Kürzlich hatten wir Urlaub und waren mal wieder auf der Insel Rügen. Sie ist schnell für uns erreichbar, hat Meer, Wald, Wiese und Felder. In Binz kann man flanieren, am Strand spazieren und sehr gut essen und trinken. Jetzt im Mai erwartet man etwas wärmeres Wetter, aber wir hatten genug zum Anziehen mit. Hier ein kurzer Einblick in wilder Reihenfolge.