Wetter Online

Sonntag, 31. März 2013

Brennessel-Seife

Die Brennesseln sollen bei Juckreiz, Ekzemen und auch bei Hautunreinheiten helfen. Daher hab ich - Hauptsächlich für meinen Mann - eine Brennesselseife gesiedet. Die Brennesselblätter aus der Apotheke wurden als Tee verwendet, haben 12 Stunden gezogen. Die Blätter kamen dann mit in die Seife (Nr. 166). Ich habe verschiedene Einzelformen benutzt.
Nun bin ich total gespannt, ob die Seife einen guten Effekt hat, aussehen und riechen tut sie schon mal sehr gesund ;-)

Rezept:

250 g Olivenöl
250 g Kokosfett
200 g Rapsöl
176 g Shea (war grad der Rest)
75 g Traubenkernöl
50 g Rizinusöl
335 g Brennesseltee und davon die Blätter
40 g Ziegenmilchpulver
10 g Seidenprotein

ÄÖ: Rosmarin und Lemongras

Seife am Ostersonntag im Schnee

Samstag, 30. März 2013

Haarseife mit Eigelb, Nr. 165

Im Seifentreffforum sind Titania und Finchen mit einer Testreihe Haarseifen mit verschiedenen Zusätzen unterwegs. Das war für mich Anregung, mal wieder eine neue Haarseife herzustellen. Eigelb ist bekanntermaßen gut für das Haar, darum hab ich den neuen Paisleytray mit Eigelb-Haarseife befüllt. Die Form gefällt mir sehr gut und der Duft ist fruchtig und lecker.

Rezept:
425 g Olivenöl
170 g Mandelöl
111 g Kokosfett
85 g Rizinusöl
60 g Avocado
6% Überfettung
2 Eigelb
PÖ: Orangenblüte und Yuzu (Verseifer)
Farbe: Orange






Mittwoch, 27. März 2013

Kaffee & Sahne (Seife)

Dieses Mal hab ich reichlich bei Mini aus dem Seifenforum abgeschaut. Aber das ist dann nur ein Kompliment für sie. Nr. 164 ist eine Kaffeeseife mit einer hellen Schicht drauf, so dass sie wie ein Kuchen aussieht. Die Ursprungsidee ist übrigens von Goodgirl, aber sie hat ein anderes Rezept benutzt. 

Das Rezept (von Mini):
Braune Seife: 
600 g Olivenöl
360 g Kokosfett
40 g Rizinusöl
330 g Espresso
50 ml PÖ Black Café von GF

Weiße Seife:  
300 g Olivenöl
180 g Kokosfett
20 g Rizinusöl 
2 TL TiO
Kakaopulver, Kaffeebohnen

Das alles mit 8% Überfettung im 18er Divi mit Reliefmatte. 
Und natürlich wurde die Mondform auch befüllt.
Die braune Kaffeeseife dunkelt wohl noch nach.




Samstag, 23. März 2013

KaSchaMi-Seife

Aus dem Seifentreff hat mir JennyJen mal eine Kamille-Honigseife gesendet. Eine schlichte pure Seife ohne Schnickschnack. Die war grad mit unter der Dusche und hat mir gut gefallen. Leider scheint die Siederin nicht mehr im Forum unterwegs zu sein und kann mir deshalb das Rezept nicht verraten.  Nun habe ich mein eigenes Rezept erstellt, wobei wohl etwas viel von den festen Fetten in den Rührtopf geraten sind. Beim Abschnittanwaschen konnte ich feststellen, dass sehr viel Schaum entstanden ist, das ist ja schon mal sehr gut, wie ich finde. Einen Duft hab ich nicht benutzt, die Seife riecht aber etwas nach Karamell, warum auch immer. 

Rezept:
100 g Schweineschmalz
250 g Rapsöl
250 g Kokosfett
100 g Fettstange
100 g Babassu
100 g Reiskeimöl
80 g Kakaobutter
20 g Bienenwachs
40 g Schafsmilchpulver, aufgelöst (anscheinend nicht komplett) in Kamillentee
2 EL Honig
Kamillentee
ÜF 8%

Die neue Form "Fly me to the moon" hab ich nebenbei getestet und für klasse befunden.



Donnerstag, 21. März 2013

Tausch mit Sprosse

Mit Sprosse aus dem Tauschrausch hab ich folgendes getauscht. Sie hat natürlich Seifen erhalten und ich ein super schönes Lederarmband, mindestens so schön wie die Armbänder von Thomas Sabo, nur viel preiswerter. Dazu gab es noch Ohrringe und einen anderen Anhänger für das Armband. 
Ich bin begeistert, vielen Dank an Katja.



Montag, 18. März 2013

Neue Seife

So, nun erkläre ich die Seifensiedepause für beendet. 
Drei Wochen reichen mir.
Und meine neuen Seifentrays wollen benutzt werden. Zuerst die Bubble-Form, es passen 8 Seifen hinein. Sie ist mit Indigo topfmarmoriert. Die Seife ist kein Reisser, aber muss es immer einer sein? Es ist übrigens Nummer 162. 

Inhalt:
200 g Kokosfett
100 g Macadamiaöl
150 g Olivenöl
200 g Fettstange
150 g Rapsöl
50 g Rizi
Sojacreme, Salz, Zucker, Seide
1/2 TL Indigo
20 g PÖ Cactus & Seasalt
6% ÜF

Ansicht von oben und unten

Samstag, 16. März 2013

Putzparty

Heute Morgen hab ich bei uns eine Putzparty gegeben. D. h. eine Jemako-Vertrtriebspartnerin kommt nach Hause, präsentiert die Produkte und man kann sie dann bestellen (wie Tupper). Wenn ich nicht selber von den Sachen begeistert wäre, würde ich das nicht machen. Und da meine Zaubertücher für die Fenster langsam auf sind (sie sind 8 Jahre alt) und Nachschub benötigt wird, passte das mit der Party irgendwie gut. Wir haben also in einer fröhlichen Damenrunde die Produkte vorgestellt bekommen, ausprobiert und na klar auch einiges bestellt. Da der Umsatz recht gut war, durfte ich mir zusätzlich zum Gastgeschenk noch etwas aus der Produktpalette aussuchen, sehr schön.
Katze Zarah fand die Sachen auch sehr interessant, wie man sieht. 
Da Frühstück vorbei war, ich aber irgendwas anbieten wollte, hab ich Kekse und Käsegebäck gemacht. Die Fotos geben einen Eindruck vom Vormittag.









Freitag, 15. März 2013

Wieder getauscht mit Chrissi

Im Tauschrauschforum hat Chrissi einen Röslein-Loop angeboten, ich hab nicht lange Widerstand geleistet. Ist doch logisch, oder?
Sie hat sich von mir Mandelcreme gewünscht. Da ich mir von ihr noch eine Herdabdeckung gewünscht habe, gab es noch von mir noch Seifen und Fußcreme dazu. Wieder ein toller Tausch, danke Chrissi.





Sonntag, 10. März 2013

Der Winter feiert ein Comeback

An diesem Wochenende 9. und 10. März 2013 ist der Winter zurück gekommen. Mitte der Woche hatten wir Sonnenschein und 14° C, ich hab alle Fenster geputzt und Gardinen gewaschen! Und nun haben wir 16 cm  Neuschnee. Hoffentlich taut es bald wieder, denn niemand hat mehr Lust darauf.



Sonntag, 3. März 2013

Pure Babassuseife Nr. 160

Okay, ich geb es zu. Die Siedepause habe ich kurz unterbrochen für eine kleine Menge Babassuseife. Auf ihrem Blog hat Mini die so sehr gelobt, dass ich diese Art Seife mal ausprobieren wollte. Beduftet hab ich die Seife mit Cotton Fresh von Behawe, dadurch hatte ich solchen Blitzbeton, dass die neue Engelform leider mit Luftlöchern befüllt war und außerdem war es etwas wenig Seifenleim, um den Tray komplett zu füllen. Na, da die Seifen nur für den Hausgebrauch sein sollen, ist das nicht weiter schlimm. Sie sind schön weiß und duften toll. Hier nun ein Foto des schönsten Engels.