Wetter Online

Sonntag, 28. Juli 2013

Brennesselseifen hoch zwei

Männe mag Brennesselseife nur ohne Kraut drin. Also hab ich noch mal Haarseifenrezepte im Internet gesucht und verschiedene gemacht ohne Kraut ;-) Die sind bei der Wärme von allein gegelt in der Küche und konnten schon bald wieder aus der Form, hatte ich noch nie. Aber nun ist alles Seifenzeug wieder weggeräumt, sehr schön.

Hier also Nr. 1:

30% Babassu
20% Traubenkernöl
18% Mandelöl
14% Rizinusöl
12% Olivenöl
5% Weizenkeimöl
1% Zitronensäure
Brennesseltee für die Lauge (4% ÜF)
Seide
Zitronige Duftmischung




Und die Nr. 2 (nur 5 Stücke)

37 % Olivenöl
20 % Rapsöl
15% Kokosöl
13% Babassuöl
10% Rizinusöl
5% Lanolin

Brennesseltee (5% ÜF)
Duft: Yuzu 
Farbe: Holzkohle


Nun sind wir gespannt, ob davon etwas als Haarseife für die Zukunft geeignet ist.

English Rain (Nr. 187)

Manche von uns hätten den "English Rain" gern, aber wir schwitzen tapfer weiter bei 31° C.
Neulich hab ich zum zweiten Mal den Federswirl versucht, dabei ist mir der Divi auseinandergegangen, darum existieren nur 6 Stücke hiervon. Der Swirl hätte funktioniert! Das Rezept ist ein ganz bissi bröselig, weiß nicht, warum.

32% Raps
32% Kokos
32% Ringelblumenmazerat aus Olivenöl
4% Stearin

Zucker, Salz und Soja
Duft: English Rain (SP), riecht irgendwie männlich
Farben: Blau und Grau (Timeconnect)


Dienstag, 23. Juli 2013

Avocadoseife (Nr. 189)

Die Avocadoseife hab ich hier noch mal richtig mit pürierte Avocado gemacht, sieht unspektakulär aus, aber die hat sich super gewaschen, darum hier nun meine eigene:

Rezept:

120 g Palmfett
100 g Babassu
80 g Olive
60 g Raps


40 g Avocado
30 Tr. Aloe Vera 10-fach
1/2 Avocado püriert

Duft: Gingko-Limette (Behawe)

Noch feucht nach dem Schneiden in der Morgensonne



Bonzai (Nr. 184)

Die Seife Bonzai ist schon am 14.7.13 entstanden, es sollte ein Federswirl werden, hat auch wieder nicht ganz geklappt, aber ich finde trotzdem, dass Name und Duft gut passen.

Rezept:

25% Schmalz
10% Palmfett
20% Kokosfett
25% Rapsöl
13% Mandelöl
5% Rizinusöl
2% Stearin

10% Überfettung

Duft: Bonzai (Verseifer) - riecht richtig frisch und schön
Farben: 2 Grüns von Timeconnect



Mittwoch, 17. Juli 2013

Magnolia

Ich wollte endlich mal einen Secret Swirl machen, aber das Duftöl hat den Seifenleim wieder mal stark angedickt. Nun ist es dennoch eine bunte Sommerseife.

33 % Olive
33 % Reiskeim
33 % Kokos

8 % Überfettung

Beduftet mit Magnolia in Bloom (SF)



Pflegebombe

Durch den Seifentreff angeregt, hab ich eine "Pflegebombenseife" in Einzelformen gesiedet, die geht so:

25 % Sheabutter
25 % Babassu
25 % Reiskeimöl
12,5 % Mandelöl
12,5 % Kakaobutter

10 % Überfettung

Bewusst ohne Farbe und Duft. Ich bin schon sehr gespannt, auf das Waschen damit.



Freitag, 12. Juli 2013

Schon wieder Putzseife

Inzwischen haben sich genug Seifenabschnitte angesammelt und Dagmar hat mir noch eine verunglückte Seife zum Aussalzen gebracht. Nun sind wieder 2 kg Putzseife entstanden.  Ich hab aber auch so manche Frau aus meinem Dunstkreis damit begeistert, insofern kann der Vorrat ruhig wachsen.

Gestern hab ich auch noch flüssiges Waschmittel für die Wäsche aus der Seife + Natron und Weichspüler aus Zitronensäure hergestellt. Man kann damit wirklich gut Wäsche waschen. Na, und alles mögliche putzen natürlich. Selbst meine Brille wird damit eingeschäumt - geht super. 

Drei Tetrapacks waren gefüllt







Aprikosen-Karotten-Konfitüre

Jetzt ist wieder die Zeit, um die leeren Marmeladengläser zu füllen. Einige Rezepte hab ich aus dem Netz aufgeschrieben und wollte nun dieses mal testen.

650 g Aprikosen
350 g Karottensaft
Zitronensaft

Ich hab am liebsten ganz kleine Obststücken, die Aprikosen wurden deshalb in der Küchenmaschine gehäckselt. Scheint köstlich zu sein ;-) 4 Gläser sind es geworden bei 2:1 Zucker.



Sonntag, 7. Juli 2013

Nr. 183 Avocado - Aloe Vera - Seife

Heute musste ich trotz der Hitze unbedingt seifeln . Roukoud aus dem Seifentreff hat die Technik vorgemacht und ich war angefixt.  
Ein Rezept hab ich von Alprinceton leicht verändert.

Rezept:
30 % Palm
25 % Babassu
20 % Raps
10 % Avocado
15 % Olive
9% ÜF
20 Tropfen Aloe Vera 10-fach
20 ml Yuzu (Verseifer)
TC-Naturfarben





Mittwoch, 3. Juli 2013

Avocado-Haarseife

Gestern war meine Freundin Birgitt zu Besuch und wollte so gern wissen, wie Seife hergestellt wird. Also sind wir zwei in die Küche, Seifentopf, Öle und NaOH herbei geschafft, losgelegt und heraus kam diese Avocado-Haarseife, das Rezept ist von Dandelion aus dem Seifentreff. Es wurde bewusst auf Kokosfett verzichtet. Nun muss die Gute reifen und ich muss Geduld haben. Und Birgitt weiß Bescheid.



Rezept:

200 g Avocadoöl (in diesem Fall helles)
136 g Olivenöl
40 g Rizinusöl
24 g Lanolin
8% ÜF
100 g Wasser
Duft: Black Soap's Best Baby (Behawe)