Wetter Online

Montag, 30. September 2013

Sonntagsseifen

Das sind die Seifen von gestern, auch schon da gewesen, nur neu aufgelegt.

Brennnesselseife, beduftet mit Melisse und Verbene.

Männerseife von oben, unten und der Seite.

Männerseife

Sonntag, 29. September 2013

Der Seifenmarathon geht weiter ...

Hier ist die weitere Auflage von Clothes Line, die Birgitt so gern mag. Da das immer nur neun Stücke sind und Birgitt immer Nachschub holt, hab ich die Kiste heute aufgefüllt. Die riecht so schön!!



Und heute hab ich wieder Brennnesselseife und Männerseife hergestellt, aber die Fotos kommen frühestens morgen.

Samstag, 28. September 2013

Blitzbeton der heftigsten Art

Heute war ich dabei, eine Ziegenmilchseife zu machen, auch das Rezept hatte sich schon bewährt. Der Seifenleim war schön homogen und flüssig, dann hab ich ein ertauschtes PÖ dazu getan und einen Blitzbeton der allerheftigsten Art bekommen.






Der Löffel stand sogar in der Seife im Topf! Ich war ein wenig empört. Solch ein Duftöl würde ich niemandem weitergeben, damit hat man keine Freude.

Da die Seife so nicht in die Form zu bringen war, hab ich sie auf dem Herd geschmolzen.



Dann hatte ich eine Seifenpampe, die dann zumindest in die Form zu bewegen war. Anschließend wurde die Seife so richtig doll heiß in der Form ohne mein Zutun. Bin gespannt, was morgen da aus der Form kommt.



Jetzt ist ein Tag vergangen und das Desaster hat ein ganz gutes Ende genommen. Die Seife ließ sich gut schneiden und ich hab sie aufgehübscht, seht selbst:





So konnte endlich der neue Bambusstempel erfolgreich eingesetzt werden :-)
Nur der Duft kommt noch nicht heraus, aber das dauert ja bei Milchseifen etwas. Insofern hoffe ich noch.


Kaffeeseife und Avocado-Oliven-Seife

Im Moment möchten so richtig viel Menschen Seife von mir haben. Das ist toll, dass die alle Interesse haben, aber so muss ich auch dringend mal meine Kisten mit neuen Seifen auffüllen. Also bin ich zur Zeit im Seifelwahn.

Hier zeige ich "Kaffee und Sahne" und "Avocado-Oliven-Seife". Beide hab ich schon mal gemacht, sie sind nur optisch und duftmäßig getuned.


Rezept der Kaffeeseife:

Brauner Teil: 
600 g Olivenöl
360 g Kokosöl
40 g Rizinusöl
330 g Espresso
PÖ: Chai Tea (Verseifer)
8% ÜF

Weißer Teil:
300 g Erdnussöl
180 g Kokosöl
20 g Rizinusöl






Die eine Seife ist heller, weil sie frisch geschnitten war. Die andere Seife ist einige Stunden vorher geschnitten worden und schon nachgedunkelt an der Luft. 

Und das ist Avocado-Olive:

300 g Olivenöl
150 g Avocadoöl
200 g Kokosöl
200 g Palmöl
100 g Shea
50 g Rizinusöl
100 g Sojacreme
10 % ÜF
PÖ: Cherry Blosson (GF)
Rote Tonerde

in Einzelformen.





Montag, 23. September 2013

Seifen Nr. 199 und 200!!

Nach gut einem Monat Siedepause (jahaaa, es stimmt, Dagmar!) musste mal wieder geseifelt werden.
Nr. 199 heißt nach dem Duft "Like me all over" und es wurden Restöle verwertet und zum ersten Mal Seidenfasern in der Lauge aufgelöst. Und einer der beiden neuen Stempel aus Fernost kam zum Einsatz (mit dem zweiten bin ich noch auf Kriegsfuß).

Rezept:
115 g Kokos
115 g Palm
83 g Arganöl
57 g Reiskeimöl
50 g Pistazienöl
40 g Weizenkeimöl
Seide
8% Überfettung
Grüne Tonerde (Topfswirl)



Und die Nr. 200 (Jubiläum - juchuuuu) heißt "Mittelmeer", auch entsprechend dem Duftöl.

Das ist der erste Versuch eines "Zebras", ich bin damit zufrieden. Nur ist die Seife noch recht weich, was bedeutet, sie braucht noch Reifezeit.

Rezept:
150 g Kokos
150 g Schmalz
100 g Kakaobutter
100 g Palmfett
100 g Reiskeimöl
75 g Pistazienöl
75 g Distelöl
60 g Rizinusöl
 4 Blautöne von Timeconnect
 8 % Überfettung



Donnerstag, 12. September 2013

Besuch im Schmetterlingspark

Letztes Wochenende hatten wir lieben Schwarzwaldbesuch von Cousine und Partner. Mit denen sind wir dann in den Schmetterlingspark in Friedrichsruh gegangen, hier ein paar Eindrücke:





Und der zweite Raum dort ist ein Bambushaus mit ganz viel Sauerstoff, eine richtige Oase.