Wetter Online

Mittwoch, 29. Juli 2015

Shopper mit Dagmar nähen

Dagmar hat Urlaub und darum Zeit, mit mir einen Nachmittag kreativ zu sein. Wir waren bei den Selbermachen, die ihre Stoffe und Zubehör hier um die Ecke verkaufen. Danach sind wir aktiv geworden und haben jeder einen Shopper (Einkaufstasche), der von zwei Seiten zu tragen ist, genäht.  Die Anleitung war von Pattydoo (YouTube). Der mit den Streifen ist Dagmars, der mit den Mandalas ist meiner:


Danke für den Nachmittag, hat wieder Spaß gemacht, Dagmar.

Donnerstag, 23. Juli 2015

Woche 28/2015

Viel war diese Woche nicht los, ein Magen-Darm-Virus hat mich besucht. Mit Tochter war ich Klamotten shoppen (wozu wir beide keine große Lust haben, aber muss mal sein). Heute war Familientreffen. Morgen beginnt wieder eine neue Arbeitswoche.

Hier sind meine Handstulpen für den Winter, eine blaue und eine graue Version. Nun ist schon ein anderes Projekt angefangen. 



Aleppohaarseife

Nach einigen Wochen Seifenabstinenz hab ich gestern eine von uns sehr beliebte Aleppo-Haarseife gemacht, dieses mal im Wasserbad als OHP. Eingefüllt hab ich sie im 9er-Divi ohne Trennstege und heute mit dem Messer geschnitten, wie es die Syrer machen. Nun muss sie lange reifen, bis dahin benutzen wir den Vorgänger.

Rezept:
460 g Lorbeeröl
520 g Olivenöl
130 g Babassuöl
180 g Hanföl 
25 ml Schwarzkümmelöl
2 TL Salz

6% Überfettung



Und heute Nachmittag wurde ich von meiner Freundin nachträglich zum Geburtstag eingeladen, statt Frühstück gab es eine Kleinigkeit zum Mittag mit einem riesigen Alsterwasser mit Blick auf den Bergedorfer Hafen, danke Regina! Es war sehr schön.


Ach ja, letzte Woche gab es eine Demonstration unserer Firma gegen den Stellenabbau, denn jeder vierte soll gehen. Wir sind mit roten Shirts zur HH-Kehrwiederspitze zur Firmeninhaberin gegangen und dort gab es eine Kundgebung und Fotoshootings.




Sonntag, 5. Juli 2015

Noch mal Woche 27/2015

Die Sockenwollreste türmen sich und ich hab meine ersten Handstulpen daraus gestrickt. Die sind schon jemandem versprochen. Wenn ich mir den Korb so ansehe, könnten noch viele Stulpen entstehen oder eben Ringelsocken. Mal schauen.


Und ich hab es geschafft, meinen Stoff zu einem Loop zu verwandeln, dieses Mal ohne Hilfe. Ist zwar ein klein wenig schief, aber am Hals sieht man das nicht so.

Jetzt wird mein Stapel noch größer, es wird Zeit, welche auszusortieren. Diese hab ich mal vertauscht und trag sie nicht. Mag die jemand mit mir tauschen? Der obere ist blau, die anderen schwarz.


Und gestern waren hier in Hamburg rekordverdächtige 38° C, da kann ich nicht mehr draußen sein. Unsere Katze mag es nicht mal drinnen bei 25° C, da lässt sie sich gern ein feuchtes Tuch drüber legen zur Abkühlung. 


Heute sollen es 32° C werden, es ist jetzt um 9.15 h schon ziemlich schwül. Nicht mein Wetter, aber es ist halt Sommer.


Donnerstag, 2. Juli 2015

Woche 27/2015

Die Woche ist noch nicht zu Ende, aber es gab schöne Ereignisse. 

Am Dienstag war Dagmar bei mir, um mir zu zeigen, wie man einen Loop näht. Ich hatte schon schönen Stoff besorgt, eine einfache Nähmaschine ist auch da, aber bis dahin waren wir noch keine Freunde, die Maschine und ich. 
Dank Dagmar hoffe ich, dass sich das ein wenig ändert, wo ich doch ziemlich loopsüchtig bin ;-) 

Das hier ist jedenfalls das Ergebnis von dem gemeinsamen Nähtag, danke Dagmar! Der Loop ist toll geworden.







Und heute habe ich mich mit Vanessa (Tauschfreundin) und - nun ihrem Verlobten - Dennis im Watergate im Hafen getroffen, die sind grad in Hamburg für einige Tage. 





Das war ein unterhaltsames und sehr schönes Treffen mit den beiden. Und es gab von Vanessa natürlich tolle Sockenwolle, die sie gefärbt hat nach meinen Wünschen! Wunderschön! Ich warte noch auf ihre Seifenwunschliste, damit ich den Gegentausch packen kann. Wenn die zwei wieder in HH sind, verabreden wir uns ganz sicher wieder.





Ansonsten hab ich ein neues Cookiesrezept gebacken, wobei das unserem Lieblingsrezept sehr ähnelt, aber die Kekse laufen nicht ganz so auseinander beim Backen. 






Und mein Mann hat die neue St. Pauli Saison eröffnet mit einer neuen Fahne im Garten :-)




Der Sommer ist nun doch gekommen, heute waren es 31° C. Das ist schon warm, aber am Wochenende sollen bis 38° C kommen, oha!